Anja Röhl

Anja Röhl: Profil

 

 

 

 

 

Freie Autorin, außerdem: Ölmalerei, Mosaikkunst, Steinbildhauerei, Telefonzeichnungen, Seminare, Lesungen, Vorträge…

Veröffentlichungen:

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=65&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=15&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&boolean0=y&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=27&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&boolean0=y&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=70&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&boolean0=y&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=72&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&boolean0=y&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=73&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&boolean0=y&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=74&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

https://www.jungewelt.de/suche/index.php?stype=advanced&and=&author=Anja+R%C3%B6hl&rubricId=23&type=-2&s0_d=00&s0_m=00&s0_y=0000&s1_d=00&s1_m=00&s1_y=0000&sort=2&display=2&search=Suchen

http://www.samariteranstalten.de/fileadmin/user_upload/Unterwegs/Unterwegs_1_2016.pdf

http://www.mattes.de/buecher/psychohistorie/978-3-86809-070-3.html

http://www.emma.de/artikel/wossi-2-ich-fuehle-mich-oft-einsam-264199

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/tochter-von–konkret–gruender-roehl–angst–als-ich-nur-seine-schritte-hoerte–3100108.html

Original dazu nur hier: http://www.anjaroehl.de/wp-content/uploads/2010/05/sternartikel1.pdf

Bücher:

pb

http://www.edition-nautilus.de/programm/belletristik/buch-978-3-89401-771-2.html

 

 

 

 

 

und hier:

Titelbild des Buches "Granny in New York"

 

 

tp://www.gutes-lesen.de/nyc

Lesungen:  Termine auf Extraseite

 

Ausstellungen:

Ölmalerei, Telefonzeichnungen, Mosaike und Steinskulpturen:  Ausstellungen jedes Jahr neu zu Pfingsten im Kunsthaus Lisa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Essayistisch, Vorträge:

„Sie werden nicht mehr frei, ihr ganzes Leben lang nicht!“

Auf der Grundlage der Forschungen von Sigrid Chamberlain und Erika Mann, beschäftigt sich der Vortrag mit den Erziehungsbedingungen, die ab 1933 die Umwelt von Säuglingen und Kleinkindern in Deutschland bis zum Schulalter und darüber hinaus bestimmt haben und wie diese Erziehung sich auf die Folgegenerationen bis heute auswirkt.

Weitere Vorträge und Seminare zu Themen der Früh- und Heilpädagogik: Kinderängste / Kinderaggressionen / Elternschule/Institutionelle Gewalt/Heimerziehung in den 60er Jahren/Einfg. in die ICD-10-Liste psychischer Störungen / Autismus /Doppeldiagnose etc.

Bei facebook:

Als Autorin:  https://www.facebook.com/roehlanja/?fref=ts

Als Privatperson zum Anfreunden, Meinungsaustausch etc.: https://www.facebook.com/anja.irina.9?fref=ts

Kommentare

Es gibt 2 Kommentare für "Anja Röhl: Profil"

  • https://pagewizz.com/anja-rohl-liest-die-frau-meines-vaters-36846

    Fertich! Vielen Dank für die tiefen Einblicke in Ihr Leben! Wenn etwas nicht in Ordnung ist mit dem Text, gerne Bescheid sagen, hier kann man noch immer was ändern…Lieben Gruß, Gabi

  • Hannelore sagt:

    Guten Morgen Anja,
    Ferien – Kurheim, 1962-65 habe ich mein Anerkennungsjahr im Schwarzwald abgeleistet, meistens mit Kindern von 7-11 Jahren. Die Kinder waren sicher gut versorgt und aufgehoben, auch wenn die „Überzeugungsmethoden“ mancher Gruppenleiterinnen zum Essen fragwürdig waren. Immerhin wurde der Erfolg am Ende des Aufenthalts auch in Zunahme des Körpergewichts gemessen!
    Mir persönlich ist nur noch im Kopf, wie sehr mir die wenigen, aber oft tottraurigen Dreijährigen leid taten!

Kommentar hinzufügen